> Gesamtes Sortiment durchsuchen

Werte für Ethik und Umweltschutz

Ethische Grundsätze und unsere Umwelt sollten unser Handeln bestimmen. Alle Marken, die wir in diesem Shop anbieten, folgen diesem Grundsatz und sind auf unterschiedlichste Art zertifiziert.

 

ÖKO-TEX

Der Öko-Tex-Standard ist ein unabhängiges Prüf- und Zertifizierungssystem für textile Produkte. Entlang der textilen Wertschöpfungskette werden Fasern, Garne, Gewebe sowie die fertigen Produkte mit Zubehör (Nähgarn, Knöpfe, Reißverschlüsse) auf Schadstoffe geprüft. Es gibt 4 unterschiedliche Zertifizierungsklassen. Die jeweilige Klasse wird nach dem Verwendungszweck des Textils bestimmt. Je intensiver der Hautkontakt, desto strenger der Schadstoff-Grenzwert, der unterschritten werden muss.
I   
II   
III   
IV   
Artikel für Babys und Kleinkinder (bis zu einem Alter von 36 Monaten)
Artikel mit direktem, lang andauerndem bzw. großflächigem Hautkontakt
Textilien ohne bzw. nur geringem Hautkontakt
Ausstattungsmaterialien (für dekorative Zwecke)
 

FAIRTRADE

Fairer Handel ist eine Strategie zur Armutsbekämpfung in den Produktionsländern. Durch kontrollierten Baumwollanbau, sowie die Einhaltung von internationalen Umwelt- und Sozialstandards ist gewährleistet, dass die Arbeits - und Lebensbedingungen der Bauern und Beschäftigten verbessert wird.
 

FAIRWEAR

Die Fair Wear Foundation ist eine Initiative niederländischer Branchenverbände der Textilwirtschaft, Gewerkschaften und Nichtregierungsorganisationen. Sie setzen sich für die Verbesserung der Arbeitsbedingungen in der Herstellung von Bekleidung und anderen textilen Produkten ein und überprüfen als unabhängige Stelle die Umsetzung der Verhaltenskodizes der teilnehmenden Firmen.
 

EKO SUSTAINABLE TEXTILE

Textilien die mit dem Gütezeichen "EKO Sustainable Textile" ausgezeichnet sind, unterliegen der weltweit führenden Prüfungs- und Zertifizierungsstelle für nachhaltige Produktion und nachhaltige Produkte.
 

GLOBAL ORGANIC TEXTILE STANDARD

GOTS ist ein internationales Gütesiegel für Textilien. Es gibt für alle Produktionsschritte umweltschonende Verfahren, gesundheitsverträgliche Werkstoffe und soziale Standards vor.
 

WORLDWIDE RESPONSIBLE APPAREL PRODUCTION

WRAP ist eine unabhängige amerikanische Organisation, die sich die Verbesserung der Arbeitsbedingungen in Fabriken der Bekleidungsindustrie zum Ziel gesetzt hat. Zu den WRAP-Standards gehören unter anderem das Verbot von Zwangs- und Kinderarbeit, Verbot von Belästigung oder Missbrauch, Zahlung der gesetzlichen Mindestlöhne einschl. Sozialleistungen, Gewährleistung eines sicheren und gesundheitsverträglichen Arbeitsplatzes. WRAP genießt breite Unterstützung aus der globalen Bekleidungsindustrie, ist aber zur gleichen Zeit unabhängig von der Branche.
 

KEINE TEXTILIEN FÜR RECHTSRADIKALE!

In der rechtsradikalen und rechtsextremen Szene erfüllt der Handel mit bedruckten Textilien einen zweifachen Zweck, zum einen werden Parolen und Propaganda über Textilien verbreitet, zum anderen dienen die Einnahmen aus diesen Textilien der Finanzierung der "politischen" Arbeit. Wir wollen an beidem nicht beteiligt sein und beliefern aus diesem Grund keine Kunden aus der rechten Szene.